Optik Schwartz sammelt getragene Brillen

  • Für Projekte in der Dritten Welt sammeln wir Ihre getragenen Brillen, mit und ohne Korrektur. Egal, ob Sonnenbrille oder „normale“ Brille – jede Brille wird von uns weitergeleitet. Unsere Partner sind die Röhm Group, die Sonnenbrillen in die Region Ladakh im Himalaja-Gebiet Nordindiens bringt, und die Organisation Brillen ohne Grenzen, die Menschen in aller Welt mit getragenen Brillen versorgt.

    Zusätzlich unterstützen wir die Organisation EinDollarBrille e.V. mit Spenden.

    Bitte unterstützen Sie uns und leeren Sie Ihre Schubladen oder Schränke – damit helfen wir gemeinsam, vielen Dank!

    IMG_7803
    Stefan Schwartz bei der Übergabe von Sonnenbrillen an W. Janssen (Roehm Group)

Neu bei Optik Schwartz: Giorgio Valmassoi

  • Neu bei Optik Schwartz: Giorgio Valmassoi

    Die hochwertige Brillenkollektion kommt aus dem Cadore, der Wiege der italienischen Brillenindustrie. Verarbeitet wird hochwertiges Mazzucchelli-Zelluloseacetat in gedeckten Farbnuancen. Der schlichte, klassische Stil der Damen- und Herrenfassungen steht für zeitlose Eleganz. Viele Modelle sind lieferbar mit Sonnenclip. Die Bügelscharniere mit doppelten Rollen garantieren Stabilität und sorgen für Komfort und eine angenehme Passform.

    gv71_16_667

Führerscheinsehtest bei Optik Schwartz

  • Sind Sie auf dem Weg zum Führerschein und benötigen hierzu den erforderlichen Sehtest? Optik Schwartz ist „Amtlich anerkannte Führerscheinsehteststelle“. Kommen Sie einfach bei uns vorbei – eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie benötigen nur einen aktuellen Personalausweis oder Reisepass, die amtliche Gebühr liegt zur Zeit bei 6,43€.

    FullSizeRender

Adidas Originals Eyewear jetzt bei Optik Schwartz

  • Die neue Lifestyle-Kollektion aus der Kooperation von adidas und Italia Independent begeistert mit Streetstyle-Look, Prints aus dem Sneaker-Bereich und breiter Farbpalette. Wir führen beide Linien, Sun und Optical.

    http://www.menrad.de/kollektion/adidas-originals/

    adidas_bild

Schmale Brillen bei Optik Schwartz

  • „Keiner hat Brillen für schmale Gesichter“, hören wir oft. Deshalb haben wir einen Bereich unseres Sortiments nur diesem Thema gewidmet. Probieren Sie die Fassungen aus – bestimmt ist auch für Sie etwas dabei!

    20150502-DSC_5293

Optik Schwartz sponsert Volleyball-Damen

  • Erneut hat Optik Schwartz die Volleyball-Damenmannschaft der SG Kaarst mit einem neuen Trikotsatz ausgestattet. Bei der offiziellen Übergabe gab es strahlende Gesichter; alle Beteiligten sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Zusätzlich überreichte Stefan Schwartz jedem Teammitglied eine Präsenttasche mit Duschhandtuch, Shampoo und Pflegelotion. „Als lokal ansässiger Geschäftsmann muss man Flagge zeigen und sich engagieren. Als die Anfrage bezüglich eines Sponsorings seitens der Mannschaft kam, haben wir gemeinsam eine für beide Seiten passende Lösung gefunden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wenn das Team jetzt noch erfolgreicher spielt, umso besser!“

    mehr dazu auf der Vereins-Webseite der SG Kaarst.

    Volley2016-10-06_6-667

Schule neu sehen

  • Es geht wieder los, ab in die Schule.
    Damit die Augen der Schüler klar sehen, empfehlen wir regelmäßige Untersuchungen.
    Deshalb: jetzt Sehwerte checken – für bessere Aufnahmefähigkeit!
    Einfach zu uns kommen und den kostenlosen Schülersehtest mitmachen.
    So einfach ist das!

    Adobe Photoshop PDF

Bei Sonnenbrillen jetzt bis zu 30% sparen

  • SONNENBRILLEN: JETZT BIS ZU 30 % SPAREN!

    Der Preisvorteil bezieht sich auf unseren Originalpreis. Individuell angefertigte Sonnenbrillengläser sind ausgenommen. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Gilt nur für gekennzeichnete und vorrätige Ware.

    Bildschirmfoto 2016-06-22 um 23.25.31

Heimat shoppen

  • Lebensqualität und Gemeinschaft vor Ort stärken: ISG setzt auf „Heimatshoppen“

    Mit der Kampagne „Heimat shoppen“ möchte die Industrie- und Handelskammer (IHK) am 5. und 6. September auf die Bedeutung eines starken Einzelhandels als Arbeitgeber und Motor für lebendige Innenstädte hinweisen. Die Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Kaarst- Mitte macht bei dieser Aktion mit. So wird „Heimatshoppen“ Teil des Stadtfestes, wie der ISG-Vorsitzende Stefan Schwartz deutlich macht.

    Herr Schwartz, welche primäre Aufgabe hat die ISG?
    Stefan Schwartz: Aufgabe der ISG ist es unter anderem, den lokalen Handel zu unterstützen und zu stärken.
    Deshalb die Teilnahme an der Kampagne „Heimatshoppen“?
    Der Begriff Heimat ist alles andere als antiquiert. Heimat ist dort, wo Sie wohnen, kochen, Nachbarn treffen. Das geschieht in Restaurants, in Gaststätten und im Einzelhandel. Der Händler um die Ecke ist Teil der Heimat. Vor allem in Kaarst: Hier gibt es noch sehr viele Inhaber geführte Geschäfte.

    Ein starker Einzelhandel stärkt also auch die Lebensqualität?
    So ist es! Durch den Einkauf vor Ort wird die lokale Wirtschaft unterstützt – und damit das eigene Umfeld. Die Gewerbesteuer kommt der Gemeinschaft zugute, die Geschäfte tun also etwas für das Gemeinwohl. Kaarster Einzelhändler treten zum Beispiel als Sponsoren von lokalen Vereinen auf, unterstützen die Organisation von Veranstaltungen, wie zum Beispiel Kaarst Total.

    In anderen Städten kleben Einzelhändler ihre Schaufenster zu, um zu zeigen, wie die Innenstadt aussieht, wenn der Internethandel zur Konkurrenz wird…
    Solche Trotzveranstaltungen wollen wir nicht auf die Beine stellen. Wir sind für die Kunden da und zeigen auf konstruktive Weise, welche Vorteile es für die Kunden hat, vor Ort bei uns einzukaufen.

    Was erwartet den Kunden am 5. und 6. September im und um das Maubis-Center?
    Die Geschäftsleute werden mit Aktionen und speziellen Angeboten aufwarten. Außerdem gibt es Taschen, Aufkleber und Poster zum Thema „Heimatshoppen“ – und natürlich jede Menge persönliche Kontakte zwischen Einzelhändlern und Kunden.
    Das Gespräch führte Rolf Retzlaf

    Das Interview zum Download im PDF-Format

    ISG_heimat-shoppen_web

Überraschung für die Crash Eagles Kaarst

  • Optik Schwartz, Sponsor der Damenmannschaft der Crash Eagles Kaarst, ließ sich vor den Sommerferien eine kleine Überraschung für die Spielerinnen einfallen: als Belohnung für eine erfolgreiche Skaterhockey-Saison durften sich alle Spielerinnen eine schicke neue Sonnenbrille aussuchen.

    Bunt war das Sortiment, die Gläser verspiegelt, Formen im angesagten lässigen Retro-Look-so lässt sich der Sommer für die Damen noch besser ertragen. Ausserdem gab’s für jede Spielerin auch eine „Motivationstüte“ mit diversen Sportleraccessoires zum Duschen, isotonischen Getränken und Nahrungsergänzungsmitteln. „Über diese tolle Geste hat sich das ganze Team gefreut“, sagt Trainer Dirk Clauberg. Für weitere sportliche Erfolge sei das sicherlich eine zusätzliche Motivation.
    Optik Schwartz wünscht dem Team weiterhin viel Erfolg und immer den vollen Durchblick!

    Die Fotos sind von Simone Neuhaus und Holger Rosorius.

    optik_schwartz_2653820846366083306_n optik_schwartz_2938128696674912028_n optik_schwartz_3259491754543440308_n optik_schwartz_4469341883871998784_n